Erstmalig auch in Hildesheim!

Crossdogging das Orginal

3 freie Plätze ab März

Was ist Crossdogging?

Crossdogging ist Zirkeltraining mit lustigen Aufgaben quer Beet durch alle Hundesportarten.

 

Crossdogging wird ihrem Hund Freude bereiten, wenn ihr Hund:

  • neugierig ist
  • beschäftigt werden möchte
  • Freude ander Zusammenarbeit mit ihnen hat.

Crossdogging wird ihnen Freude bereiten, wenn sie:

  • sich nicht auf eine Hundesportart festlegen wollen, trotzdem aber nicht auf Hundesport verzichten möchten
  • sie spielerisch mit ihrem Hund Alltagsgehorsam üben wollen
  • Freude an abwechslungsreichem Training haben

Trainingsablauf

Pro Woche gibt es fünf neue Aufgaben, welche in einem Zirkeltraining aufgebaut werden.

Die Mensch- Hund- Teams haben 15 Minuten Zeit an den Stationen zu üben. Dann gehen immer 2 Teams an eine Station, das eine Team arbeitet die Aufgabe, das andere Team zählt die Punkte und nach zwei Minuten wird gewechselt. Die Aufgaben gibt es in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen:

  • Study (ganz einfach)
  • Bachlor (schon ein wenig anspruchsvoller)
  • Master (Übungen für die Profis)

so können Hunde mit jedem Ausbildungsstand teilnehmen und haben viel Spaß beim Training.

Zum Ende des Trainings werden die Punkte aufgeschrieben, die jedes Team erreicht hat und je nach Wunsch des Hundehalters in ein Hundeschulranking oder sogar in das deutschlandweite Ranking eingetragen, so kann man, wenn man möchte auf Wettkampfebene trainieren, ohne viele Kilometer zu stressigen Wettkämpfen fahren zu müssen.

Für wen ist Crossdogging geeignet?

Crossdogging eignet sich für Hunde jeden Alters, jeder Größe und jeden Ausbildungsstandes, da die Stationen individuell auf den Hund angepasst werden können.

 

Probieren sie es aus und sehen sie, wieviel Spaß es ihnen und ihrem Hund macht!

 

 

 


Trainingszeit: Montags von 19 bis 20 Uhr

Preis: 40€ pro Monat