Social Walk

Die Social Walks können einzeln gebucht werden. Sie sind kein Komplettpaket.

 

Was ist eigentlich ein Social Walk?

Social Walks sind geführte Spaziergänge in der Gruppe. Beim Social Walk geht es darum, das der Hund lernt entspannt in einer Gruppe zu laufen, vielen Hunden fällt das nämlich enorm schwer, sie sind dann abgelenkt, achten nicht mehr auf ihre Besitzer, ziehen zu den anderen Hunden, oder pöbeln vielleicht sogar an der Leine.

Beim Social Walk ist das alles gar kein Thema, denn die Hunde lernen hier, dass man auch in einer Gruppe von Hunden entspannt laufen kann.

Durch das nebeneinander Hergehen tritt auf Dauer eine Gewöhnung ein und die Situation in der Gruppe wird für den Hund immer weniger aufregend.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt der Social Walks ist, dass man sich mit anderen Hundebesitzern austauschen kann und vielleicht sogar Freundschaften oder Spielverabredungen für die Hunde entstehen.

 

Die Social Walks dauern jeweils ca. 1 Stunde und finden an unterschiedlichen Treffpunken  statt.

Termine: Diese Termine finden dann statt, wenn es keine neuen Corona Einschränkungen gibt. Ich bin mal optimistisch.

 

Januar:

Samstag 22.1. um 14.15 Uhr Berghölzchen (voll)

Dienstag, 25.1. um 15 Uhr an der Domäne Marienburg (voll)

 

Februar:

Mittwoch 16.2. um 15 Uhr auf dem Andreaskirchplatz (Stadttraining) (2 Plätze frei)

Samstag 5.2.  um 14.15 Uhr an der Jahnswiese (voll)

 

März:

Mittwoch 9.3. um 15 Uhr Panzerwaschanlage "Am Mastberg" (2 Plätze frei)

Samstag 26.3. um 14.15 Uhr auf dem Neustädter Markt (Stadttraining) (voll)

 

Kosten: 12€ pro Team  maximal 6 Teams

 

 

 

 

 

 Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular!